Vor der Buchung beachten:

Bitte beachten Sie vor Ihrer Kursanmeldung unsere Allgemeine Teilnahmebedingungen (pdf, 38 KB) insbesondere aber unser Fairplay: An- und Abmelden (pdf, 299 KB).. Vielen Dank!


Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.


Zum Abmelden von Kursen gehen Sie bitte auf Ihre Teilnehmenden-Homepage .



Kontakt:

kurssekretariat@id.uzh.ch


Continuous Integration und Deployment in GitLab@UZH

GitLab ist eine webbasierte Versionsverwaltung für Softwareprojekte auf Git-Basis. Die Webanwendung bietet aber auch weitere Funktionen für die Softwareentwicklung, wie beispielsweise ein System für Continuous Integration und Deployment (CI/CD). Darunter versteht man das automatische Erstellen, Testen und Ausrollen von Software. Dadurch können Fehler in der Applikation frühzeitig erkannt werden und die Ausrollung von neuer Funktionalität ist schneller und deutlich weniger fehleranfällig als bei einem manuellen Deployment.
Anhand eines Fallbeispiels werden wir die Funktionsweise der CI/CD-Pipelines demonstrieren und eine Webseite bei Änderungen automatisch Testen und auf den neusten Stand bringen. Dabei werden wir auch weitere Funktionalitäten von GitLab kennen lernen.

Lernziele
Die Teilnehmenden kennen die Vorteile von CI/CD und können CI/CD-Pipelines in eigenen Projekten einsetzen. Die Teilnehmenden können Anwendungen/Websites automatisiert erstellen, testen und ausrollen mit GitLab CI/CD und GitLab Pages. Die Teilnehmenden kennen das Zusammenspiel von CI/CD-Pipelines & Merge Requests.

Lerninhalte
  • Einführung in die Vorteile von CI/CD
  • Verwenden von CI/CD-Pipelines in Projekten
  • Build einer Software
  • Automatisiertes Erstellen, Testen und Ausrollen einer Anwendung/Website mit GitLab CI/CD und GitLab Pages
  • Zusammenspiel von CI/CD-Pipelines & Merge Requests

Voraussetzungen

Es ist notwendig, dass sie sich vor Kursbeginn bei https://gitlab.uzh.ch anmelden. Kenntnis der Oberfläche von Gitlab ist sehr hilfreich.

Kurs(e)

GIT - Introduction to Git and Gitlab

Teilnehmende

Angestellte sowie interessierte Studierende der UZH

Kursunterlagen

Bemerkungen

Veränderte Berechnungen rund um die SOLA Stafette. Wann muss welcher Läufer starten? Wir verändern die Strecke des Läufers. Ein Läufer hat trainiert und ist jetzt schneller. Einer war auf einer Party und hat Kopfbrummen und wird auf langen Strecken immer langsamer, etc. Sobald der Administrator diese Änderungen vornimmt und eincheckt werden die neuen Zeiten berechnet und die Darstellung auf der Website, ohne weitere händische Eingriffe, automatisch erneuert.

Durchführung

Kurs GITC 1
Freie Plätze:16
Dauer:1 Tag(e) / 3 Stunde(n)
Kursleitende:Jann ForrerMichel Hunziker
Teilnehmerzahl:Min: 7
Max: 28
Ort:Anmeldung auf der Kollaborationsplattform Teams mit Ihrem UZH Account. Im Team "ZI - IT Fort- und Weiterbildungen" finden sie den Kanal RAI-D-021, ihren virtuellen Kursraum für diesen Kurs.
RAI-D-021 (on Teams)
Datum/Zeit:
Donnerstag, 22. April 202109:00 - 12:00
zum Feedback FormularVeranstaltungs-Infos als ICS Feed