Aufgaben: nur noch schlechte Ausreden

Roberto Mazzoni  June 21 2011 11:41:27 AM
Bisher waren iPhone Benutzer im Gegensatz zu Windows Mobile Benutzern und Nokia Benutzern vor Aufgaben, welche in Lotus erfasst und gepflegt werden, auf dem iPhone/iPad verschont geblieben. Die Aufgaben konnten schlicht nicht synchronisiert werden. Im Apple Store sind inzwischen mindestens drei Apps verfügbar, welche erlauben, über den Traveler Server die in Lotus erfassten Aufgaben auf das iPhone zu synchronisieren und auf dem iPhone zu bearbeiten. Wer die Aufgaben nur einsehen aber nicht bearbeiten will, kann dies sogar mit der kostenlosen Version von NotesF1 To Do Free bewerkstelligen. Voraussetzung ist allerdings ein Geräte mit iOS 4 (resp. 3.2), auf iPhones mit iOS 3 können die Aufgaben nicht synchronisiert werden.

Die Sache läuft wie bei allen Applikationen aus dem Apple Store. Applikation entweder direkt downloaden oder via PC/Mac auf das iPhone/iPad installieren. Nach den Starten der Applikation muss diese konfiguriert werden, alles was es dazu braucht ist der Servername des Traveler Server sowie Benutzername und Passwort für Lotus. Fertig.

Image:Aufgaben: nur noch schlechte Ausreden
NotesF1 To Do konfigurieren


Danach können die Aufgaben bereits eingesehen, sortiert und mit der Vollversion auch bearbeitet werden, inklusive Markierung als "Privat".

Image:Aufgaben: nur noch schlechte AusredenImage:Aufgaben: nur noch schlechte Ausreden
Aufgaben auf dem iPhone


Und à propos Ausrede: mein iPhone läuft unter iOS 3.1, und das werde ich auf meinen Gerät trotz der fehlenden Synchronisation der Aufgaben nicht ändern. Danke für den Hinweis, This.



Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.