Lotus Notes Schritart/-grösse beim Verfassen von E-Mails

Roberto Mazzoni  February 18 2010 06:44:14 AM
Patrick Frei schreibt mir:
Bekanntlich hat man als User unter Lotus Notes keine Möglichkeit, die Schriftart und Schriftgrösse beim Verfassen eines Mails permanent zu ändern. Die Einstellungen bleiben auf "Vorgabe Sans Serif 10". Einige User möchten aber z.B. lieber "Arial 10"... Hierzu müsste man als User die Einstellungen immer umständlich über die entsprechenden beiden Drop-Down-Listen vornehmen.
Patrick hat völlig recht, Lotus Notes wird erst in Version 8.5.2 erlauben, die Schriftart für das Verfassen von E-Mails permanent zu ändern. Wenn beim Verfassen eine Sans Serif Schrift verwendet werden soll, kann die Einstellung für die Schrift "Vorgabe Sans Serif" geändert werden (Notes Basis Konfiguration -> Vorgabeschrift). Die Schriftgrösse bleibt aber 10 Punkte und Aenderungen müssen also jedesmal bei jeder E-Mail in der Schriftart als auch in der Grösse vorgenommen werden.

Patrick geht aber viel weiter und erklärt, wie die Symbolleiste so angepasst werden kann, das per Knopfdruck die Schrift beim Verfassen einer E-Mail geändert werden kann. Und diese Anleitung möchte ich Euch nicht vorenthalten. Nicht dass wir jetzt in der Lage wären, solche Modifikationen bereits zu unterstützen, aber dieses Beispiel zeigt, was alles an Lotus Notes angepasst werden könnte.

Lotus Notes Schriftart bzw. -grösse beim Verfassen von E-Mails per Knopfdruck ändern

  1. Lotus Notes „Fat Client“ starten
  2. Menü „Datei / Vorgaben / Symbolleiste / Anpassen“ aufrufen
  3. Checkbox „Kontextsensitive Symbolleiste in der Liste anzeigen“ markieren
  4. Im Drop-Down-Menü diejenige Symbolleiste auswählen, die angepasst werden soll (z.B. „Dokument bearbeiten“)
  5. Button „Neu / Schaltfläche...“ klicke
  6. Beliebige Schaltflächenbeschriftung eingeben
  7. Beliebigen Popup-Hilfetext eingeben
  8. Beliebiges Symbol in der Grösse 19x19 oder 16x16 (Pixel) auswählen
  9. Folgende Formel einfügen:
    @Command([EditGotoField]; "Body");
    @Command([EditSelectAll]);
    @Command([TextSetFontFace]; "Arial");
    @Command([TextSetFontSize]; "12");
    @Command([EditDeselectAll]);
  10. Button Image:Lotus Notes Schritart/-grösse beim Verfassen von E-Mails und anschliessend „OK“ klicken
  11. Neu erstellte Schaltfläche unter „Inhalt der Symbolleiste“ an die gewünschte Position ziehen
  12. Button „Symbolleiste speichern“ und anschliessend „OK“ klicken
  13. Lotus Notes neu starten
  14. Neues E-Mail erstellen
  15. Im Menü „Ansicht / Symbolleiste“ diejenige Symbolleiste auswählen, die in Punkt 4 angepasst wurde.
  16. Auf der Symbolleiste auf das neu hinzugefügte Symbol klicken (vgl. auch Punkte 8 und 15).
  17. Der gesamte E-Mail-Text wird auf „Arial 12“ gestellt. Diese Parameter können in der Formel (vgl. Punkt 9) jederzeit geändert werden.
  18. Sollte nicht der gesamte E-Mail-Text angepasst werden, so kann die zweite und letzte Zeile der Formel (vgl. Punkt 9) weggelassen bzw. mit dem Befehl REM "...hier steht mein Kommentar..."; kommentiert werden. Dadurch wird nur die erste Zeile des E-Mail- Textes angepasst.


Image:Lotus Notes Schritart/-grösse beim Verfassen von E-Mails



Danke Patrick für diesen Beitrag.

Übrigens: Fixpack1 für Lotus Notes 8.5.1 ist jetzt freigegeben und kann in der lotusbase bezogen werden und installiert werden. Damit ist endlich Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) und Windows 7 untrstützt
Comments

1Patrik Spiess  02/19/2010 2:02:29 PM  Lotus Notes Schritart/-grösse beim Verfassen von E-Mails

Spannend wäre aber auch, wenn man eine E-Mail im Lotus auch als reine Text-E-Mail versenden könnte. Denn genau dafür wurde SMTP ja mal erfunden.

2Roberto Mazzoni  02/19/2010 2:11:38 PM  Lotus Notes Schritart/-grösse beim Verfassen von E-Mails

Hallo Patrick

Auch das ist nur eine Frage der Einstellungen.

-> Vorgaben (Einstellungen auf OS X) -> Mail -> Internet und dort beim Punkt "Internet Mail Format" "Einfacher Text" anwählen.

Damit wird E-Mail ins Internet als einfacher Text geschickt, innerhalb Lotus hingegen nicht.

Die E-Mail Header sehen dann wie folgt aus:

MIME-Version: 1.0

Subject: text only

X-KeepSent: B05B92A1:3013F91E-C12576CF:00483453;

type=4; name=$KeepSent

X-Mailer: Lotus Notes Release 8.5.1FP1 January 05, 2010

From: roberto.mazzoni@id.uzh.ch

Message-ID:

Date: Fri, 19 Feb 2010 14:09:12 +0100

X-MIMETrack: Serialize by Router on idlmail06/Server/UZH(Release 8.5.1HF82 | November 5, 2009) at

02/19/2010 02:09:18 PM,

Serialize complete at 02/19/2010 02:09:18 PM

Content-Type: text/plain; charset="US-ASCII"

Und es wird wirklich nur Text geschickt.

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.