Firefox Setup für Sametime Meetings

Roberto Mazzoni  March 14 2012 12:20:28 PM
Mit Sametime bietet die UZH ihren Angehörigen an, Online Meetings mit Audio/Video in Meeting Räumen anzubieten. Wird ein Meeting von Meeting Owner entsprechend eingerichtet, können auch Gäste ausserhalb der Universität Zürich an solchen Meetings teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist die Verwendung eines mit Sametime Meetings kompatiblen Browsers. Wir empfehlen die Verwendung von Firefox, weil dieser auf allen Plattformen zur Verfügung steht und nach der einmaligen Installation des IBM Sametime WebPlayer AddOn immer wieder für ein Meeting verwendet werden kann. Das Setup des Browsers ist keine Hexerei und kann in wenigen Schritten durchgeführt werden. Das Meeting unserer Lunchveranstaltung ist immer noch Online und die Schritte zur Installation des AddOns können mit diesem Meetingraum nachvollzogen werden:
  • Der Meeting Organisator wird Ihnen den Link des Meetings zukommen lassen, verwenden Sie den Ihnen zugestellten Link.
  • Firefox wird, falls das AddOn noch nicht installiert ist, Sie um Erlaubnis bitten, das AddOn zu installieren. Erlauben Sie die Installation.
  • Firefox muss nach der Installation neu gestartet werden.
  • Falls Sie bereits eine 64bit-Version des Firefox verwenden, muss dieser beim Betreten des Meetings nochmals im 32bit-Mode gestartet werden.
  • Nach dem Betreten des Meetings müssen Sie warten, bis der Moderator die Audio/Video Konferenz startet
  • Ist das erfolgt, können Sie an der Konferenz teilnhemen und bei Bedarf Video deaktvieren
Die Installation des AddOn muss nur bei der  erstmaligen Teilnahme an einen Meeting durchgeführt werden und ist im folgenden Video gezeigt. Laden Sie das Video auf Ihren Computer und spielen Sie es in Ihrem bevorzugten Videoplayer ab.
Comments
No Comments Found

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.