Ferientipp

Roberto Mazzoni  July 12 2012 12:04:28 PM
Ich weiss nicht, ob in Australien während unserer Sommerferien auch Ferienzeit ist. Auf alle Fälle hat Mat Newman rechtzeitig vor den Zürcher Sommerferien gepostet, wie in einem Arbeitsschritt die Ferien im Lotus Kalender eingetragen werden können und die Abwesenheitsmeldung (Out of Office) aktiviert werden kann. Sein Tipp hier auch für deutschsprachige Nutzer.


Um den Dialog für die Ferienabwesenheit bei Erstellen des Kalendereintrages zu aktivieren, muss lediglich bei ganztägigen Abwesenheiten die Kategorie „Urlaub“ beim Erstellen des Kalendereintrages ausgewählt werden.



Und hier der Ablauf im Detail:
1.        Ein ganztägiges Ereignis im Notes Kalender erstellen.

Image:Ferientipp
2.        Sicherstellen, dass „Als Verfügbar markieren“ NICHT aktiviert ist, damit Sie nicht zu Meetings eingeladen werden.

Image:Ferientipp
3.        Wiederholungen für das ganztägige Ereignis setzen.

Image:Ferientipp
4.        Die Option „Urlaub“ im Feld „Kategorie“ auswählen.

Image:Ferientipp
5.        Eintrag Speichern und schliessen.

Image:Ferientipp
6.        Jetzt fragt Lotus Notes, ob der Abwesenheitsassistent aktiviert werden soll. Diese Frage mit "JA" bestätigen.

Image:Ferientipp
7.        Kontrollieren Sie Ihre Abwesenheitsoptionen (Anfang- und Enddatum müssen nochmals angepasst werden) und aktivieren Sie so den Abwesenheitsassistenten.

Image:Ferientipp

Beachte auch unsere Anleitung für iNotes und die Videoanleitung (nur innerhalb des Netzwerkes der Universität Zürich verfügbar) zum Aktivieren der Abweseheitsmeldung.

Erholsame und abwechslungsreiche Sommerferien!
Comments

1Peter Vollenweider  07/14/2012 11:07:44 PM  Ferientipp

Siehe dazu auch unser Eintrag in der Lotusbase: https://idlotusbase.uzh.ch/doku.php?id=uzh:howto:urlaubabwesenheitsmeldung

-- Urlaub mit Abwesenheitsmeldung

2Michael  10/15/2012 2:21:42 PM  Funktioniert nur im FatClient

In iNotes geht das leider nicht.

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.