Im Ziel, aber noch nicht am Ziel

Roberto Mazzoni  February 2 2010 07:23:05 PM
Technisch gesehen haben wir den Ironman locker innerhalb der Zeitlimite ins Ziel gebracht. Dass noch der eine oder andere Mangel aufgetreten ist, haben wir noch vor Zieleinlauf bemerkt, aber nicht mehr korrigieren können. Mit anderen Worten, die Migration konnte erfolgreich durchgeführt werden und die Systeme 14 Stunden früher als vorgesehen freigegeben werden. Fast ohne Ausfälle.
Wo es "nur" um persönliche E-Mail ging, konnten die Benutzer auch am Montag zügig wieder arbeiten. Zumindest jene, die realisiert haben, dass mit dem neuen Identity Manager auch in Bezug auf die Passworte eben zwei Passworte gesetzt werden mussten. Einige mussten leider unerwartet lange warten, andere sind auf Fehler gestossen, die wir in der fünfmonatigen Pilotphase nicht aufdecken konnten.
Mit den unpersönlichen Boxen und dem personenzentrierten Arbeiten stehen die Benutzer mit mehreren administrativen Aufgaben vor ganz neuen Herausforderungen, die auch eine Änderung gewohnter Abläufe bedingen. Das macht teilweise technisch, teilweise konzeptionell noch Schwierigkeiten. An nicht wenigen Orten werden die neuen Möglichkeiten, welche eine Groupware bietet, aber geschätzt. Und so gut das unsere ausgeschwärmten Supporter das innert zwei Tagen erläutern konnten, haben sie das auch gemacht. Ich danke Euch dafür und ich danke all unseren Nutzerinnen und Nutzern, für das Verständnis, das sie uns in den ersten beiden Tagen nach der Migration entgegengebracht haben. Noch konnten nicht alle Fragen geklärt werden, noch stehen Arbeiten aus. Der Alltag ist noch nicht eingekehrt, weder für uns noch für die Nutzerinnen und Nutzer. Aber die Arbeit kann erledigt werden. Insofern sind wir ins Ziel gekommen, aber eben noch nicht am Ziel.
Comments

1Peter Vollenweider  02/03/2010 2:11:41 PM  Im Ziel, aber noch nicht am Ziel

Noch zwei Anmerkungen zu den Passwort-Problemen, die wir in den letzten zwei Tagen häufig gesehen haben.

1. Passwort-Probleme: viele Leuten haben nicht realisiert, dass sie das Identity-Passwort UND das Lotus-Passwort definieren müssen. Obwohl das in unserem ITIM-Kurzvideo ganz klar gezeigt wird, ist es erforderlich, den Sachverhalt in der Doku zu verdeutlichen:

Nach dem Setzen des Passworts für die Benutzeradministration (Identity) geht es weiter ... Achtung! "Für die Migration: unbedingt weiterlesen, da in einem zweiten Schritt noch die Checkbox bei 'Lotus' angeklickt werden muss."

2. Login-Name beim imap-Client: ich ging am Dienstag bei der Seniorenuniversität vorbei, wo eine Benutzerin immer wieder versuchte, im Thunderbird einzuloggen. Unglücklicherweise hat sie einen Umlaut in ihrem Namen und versuchte gemäss unserer Anleitung, sich mit dem Full Name anzumelden. In unserer Doku steht jetzt nur noch: "Als Login-Name bei IMAP kann der Internet-Name oder die Mail-Adresse angegeben werden." Das Problem betrifft zwar nur den Macintosh, es fragt sich aber, ob wir beim IMAP-Login den Full Name überhaupt noch erwähnen wollen...

Link: { Link }

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.